Unsere mC Jugend

Für unsere mC Jugend war nach dem enttäuschenden Heimspiel der Vorwoche Wiedergutmachung angesagt. Im Spiel am 15.10.23 gegen den Charlottenburger HC begannen unsere Jungs nervös, verspielten leichtfertig die ersten Angriffe und ließen beste Chancen liegen. Trotzdem gelang es unserem Team dann schnell mit 1:3 in Führung zu gehen.

Dank einer starken Defensivarbeit sowie dann konsequent ausgespielten Angriffen konnte die Mannschaft ihre Führung ausbauen und mit einem 11:20 in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen, es folgten viele unterbundene Angriffe der gegnerischen Mannschaft sowie toll ausgespielte Kontergegenstöße, sodass am Ende ein auch in der Höhe völlig verdienter 23:42 Auswärtssieg zu Buche stand.

Am 12.11. begrüßen wir dann den Polizei SV zum Spitzenspiel in heimischer Halle, Zuschauer sind herzlich willkommen.

Erster Einsatz unserer Minis

Am 14.10.23 kam es zum ersten Einsatz unsere Minis. Den Weg nach Moabit traten neun unserer kleinsten Spieler an. Nach der gemeinsamen Erwärmung ging es dann auch schon zur Sache. Die Gegner an diesem Tag: SG GM/BTSV 1850, SG AC Eintracht, BFC Preussen und der Lichtenrader SV.

Eine gute Abwehr ließ in den ersten beiden Spielen kaum Würfe zu. Diese konnten, wenn auch erst spät im Spiel, mit 1:0 und 2:0 gewonnen werden. Im dritten Spiel war die Konzentration anfangs weg, die kleinen gerieten schnell mit 0:3 in den Rückstand. Aber sie ließen die Köpfe nicht hängen und erkämpften am Schluss ein 3:3.

Nur gegen den Lichtenrader SV konnten die kleinen nicht mithalten und verloren mit 1:4 ihr einziges Spiel. Tolle Leistung!

Männliche A fährt mit einem Unentschieden gegen TusLi nach Hause

Wie schon so oft, spielen unsere mA Jungs vollmotiviert in Unterzahl.
Es ist ein ruhiges Spiel auf taktisch relativ hohem Niveau.
Wir erkämpfen in der ersten Halbzeit auch eine 4 Tore Führung, welche wir aber durch laxe Abwehr wieder abgeben müssen.
Halbzeitstand 13:12
In der zweiten Halbzeit kämpfen unsere Jungs weiter. Der fehlende Mann wird oft durch unseren Torhüter ersetzt. Und so erkämpfen sich die Jungs ein ordentliches 26:26 und unseren ersten Punkt.
Weiter so, Jungs!

Mit einer dezimierten Mannschaft trat unsere bislang ungeschlagene mC heute im Heimspiel gegen den VfV Spandau an

Von Beginn an liefen unsere Jungs einem Rückstand hinterher, welcher Mitte der ersten Halbzeit bereits 6 Tore Abstand betrug. Bis zur Halbzeitpause konnten wir uns durch einen starken Einsatz auf 12:15 heran kämpfen. In der 2ten Halbzeit zeigte sich dann jedoch die Überlegenheit der Gegner aus Spandau, welche mit einer großen Mannschaft antraten und körperlich betont aufspielten. Hier hatten unsere Jungs dann keine Chance mehr, durch leichtsinnig vergebene Abschlüsse und eine kaum noch vorhandene Abwehr verloren wir am Ende deutlich und in der Höhe auch verdient mit 24:43. Das bedeutete nach fast einem Jahr die erste Niederlage für diese Mannschaft. Eine neue Gelegenheit, ihr wahres Können zu zeigen, bietet sich am 15.10. beim Auswärtsspiel gegen den Charlottenburger HC.

Auch unsere Weibliche E Jugend hat am Wochenende gespielt:


Am 07.10.23 trat unsere Mannschaft der wE an traditionsreichem Ort in der Schöneberger Sporthalle bei der ausrichtenden SG OSF zum Turnier in der neu zugeteilten, spielstärkeren Staffel C1 an. In der Spielvariante 3 gegen 3 spielten unsere Mädchen zunächst gegen die SG Hermsdorf, führten schnell mit 2:0. Das unserer Mannschaft diese Spielweise nicht besonders liegt wurde dann im weiteren Spielverlauf sichtbar, das Spiel ging am Ende leider mit 2:5 verloren. Auch das zweite Spiel „Auch unsere Weibliche E Jugend hat am Wochenende gespielt:“ weiterlesen