DDR-Souvenier - Gesamtverein

VSG Altglienicke e.V. - Gesamtverein
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jeder Verein versuchte nach seinen Möglichkeiten ein paar Souveniers anzufertigen. In der heutigen Zeit (geschrieben 2017) ist das kein Problem. Es gibt alle Möglichkeiten vom Fan-Schal bis zum Schlüsselanhänger. Komplizierter war die Herstellung derartiger Artikel zu Zeiten der DDR. Nachweislich sind die nachfolgenden Produkte gefertigt worden. Nach der Eröffnung des Stadions im Jahr 1951 wurde eine Postkarte von der Sportanlage durch die VSG angefertigt. Eine veränderte Postkarte wurde nach der Aufstockung des Sportheimgebäudes ca. 1963 angefertigt (siehe beide nachfolgend).    
Die Traditionspflege hatte in der VSG Altglienicke immer einen recht hohen Stellenwert, auch wenn man sie zu DDR-Zeiten nicht so richtig ausleben konnte. Immerhin waren zwei Gründervereine bürgerliche Sportvereine, deren geschichtliche Herkunft in der DDR möglicherweise nicht so gern gesehen war. So rang man sich durch, im Jahr 1981 an 75 Jahre Sport in Altglienicke zu erinnern. Dabei bezog man sich auf das Jahr 1906, in dem nachweislich ein späterer Arbeitersportverein (BSC Freiheit 06) gegründet wurden. Das war unkritisch. Ob die Entscheidungen des damaligen Vorstandes wirklich auf diesen Überlegungen basierten, können wir heute nicht mehr definitiv sagen, aber wir denken ganz nah an der Wahrheit zu sein. Anläßlich dieses 75-jährigen Jubiläums schaffte man es, ein Erinnerungsglas mit Aufkleber herzustellen. Sensationell ! Eigentlich zu DDR-Zeiten eine echte Meisterleistung. Da kannte wohl jemand irgendjemand, der Beziehungen zu einer Firma hatte, die so etwas herstellte. Eine schöne Erinnerung und der Beweis, dass Werbung auch in der DDR möglich war. Wir wissen nicht mehr, wie hoch die Stückzahl dieser VSG-Kostbarkeit war. Die Gläser waren jedenfalls in kürzester Zeit vergriffen.

In der Mitte der nachfolgenden Fotoreihe findet man das Bild einer Biertulpe und das Bild einer Veranstaltungsscherpe, die anläßlich des Altglienicker Sport- und Bürgerfestes zum 750sten-Geburtstag Berlins hergestellt wurden. Der aufgedruckte Text ist natürlich nicht korrekt, denn 100 Jahre Sport in Altglienicke hätte im Jahr 1983 (1883 MTV Spieß-Gründung) gefeiert werden können. 1987 müsste der Text eigentlich 104 Jahre gehießen haben. Aber das spielte damals wohl keine Rolle. Nach den Fotos noch ein Ausschnitt aus einem Vereinsprotokoll vom 24.03.1987, in dem über die Biertulpen berichtet wurde.

1985 ließ man einen Vereinswimpel anfertigen, den man bei auswärtigen Freundschaftsspielen überreichte. Dieser Wimpel war auch im freien Verkauf. Nachfolgend ganz rechts ein Exemplar, auf dem sich auch Mannschaften zur Erinnerung verewigten.
© VSG Altglienicke e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü