1953 - Sportfeste

VSG Altglienicke e.V.
Sportfeste
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

06.09.1953- Mehrkampfmeisterschaften Gymnastik und Turnen
Nach dem Sporfest zur Stadion-Einweihung von 1951 fand am 06.09.1953 im Volksstadion ein weiteres großes überregionales Sportfest statt. Der Magistrat vergab die Berliner Mehrkampfmeisterschaften der Turn- und Gymnastiksportler nach Altglienicke. Die Altglienicker Sportler starteten bei diesem Sportfest am 06.09.1953 nicht mehr unter dem Namen Altglienicker Sportverein (ASV) sondern unter VSG Altglienicke, da sich der Verein ab 01.07.1952 umbenennen musste. Der Tag des Sportfestes begann mit einem großem Festumzug beteiligter Sportler sowie Sportler anderer Abteilungen der VSG durch Altglienicke, womit sicherlich an die vielen Festumzüge der Stiftungsfeste des MTV Spieß Altglienicke und der TuSV Altglienicke 06 erinnert werden sollte. Alle nachfolgenden Fotos sind Bestandteil des Archivs der VSG Altglienicke e.V. bzw. wurden uns durch Vereinsmitglieder bzw. durch den Bürgerverein Altglienicke zur Veröffentlichung übergeben.
Zum Ende des Festumzuges liefen die Sportler in das Stadion Altglienicke ein und nahmen auf dem Rasenplatz zur Eröffnung des Sportfestes durch Willy Braune Aufstellung. Die Fotos des Einmarsches zeigen Sportler aus Pankow sowie Fußballer und Kegler der VSG Altglienicke sowie eine Totale der aufgestellten Sportler.
Nach dem erfolgten Einmarsch stellten sich die Sportler auf dem Rasen des Stadions zur Begrüßung und Eröffnung des Sportfestes auf (Foto links). Willy Braune eröffnete das Sportfest (Foto links- mittig am Mikrofon; sowie im Foto rechts). Im Anschluss fanden die Wettkämpfe entsprechend des Sportfestprogramms statt (siehe auch Programm nach den Fotos). An den Wettkämpfen nahmen sowohl Jugendliche als auch Erwachsene und Senioren teil. Es wurden u.a. Mehrkämpfe ausgetragen, zu denen Turnen und Leichtathletik gehörten. Das erinnerte an die Kreissport- und Gauturnfeste der Deutschen Turnerschaft, die vor 1945 durchgeführt wurden. Sportspiele und gymnastische Gruppenübungen füllten das Sportfestprogramms auf.
Zur Beachtung: Im Foto links sind die 1951 errichteten Kletterstangen zu erkennen. Die Anlage wurde Ende der 60er-Jahre ersatzlos demontiert.
Schwerpunkte des Sportfestes waren selbstverständlich die Mehrkämpfe im Turnen und in der Leichtathletik. Von diesen Wettkämpfen besitzten wir eine größere Fotosammlung, von der wir nachfolgend einige auf dieser Seite einfügen. Das Faustballturnier, welches vor der  Turnhalle stattfinden sollte, wurde wohl doch im Stadion ausgetragen,  wie ein weiteres nachfolgendes Foto belegt. Über weitere Sportspiele ist im  Programm nichts zu lesen. Währscheinlich gab es abschließende Hand- und  Fußballspiele, wie das Foto unten rechts belegt.
Nach dem Ende der sportlichen Wettkämpfe erhielten die besten Sportler Medaillien und Urkunden. Ende 2015 erhielten wir von Herrn Ronald Seifert vom Bürgerverein Altglienicke ein Foto einer Goldmedaille von diesem Sportfest. Ronald schrieb uns, dass es sich dabei um eine ca. 4 cm im Durchmesser große Hartpappe-Medaille handelt. 2016 durften wir die Silbermedaille unseres Sportfreundes Hans Dieter Witzke sowie seine Siegerurkunde kopieren und hier veröffentlichen. Beide Medaillien tragen die Bezeichnung "Bezirksmeisterschaften Gymnastik und Turnen Altglienicke 1953". Eine andere Bezeichnung des Sportfestes war "Mehrkampfmeisterschaften der Turner" wie dem nachfolgenden Zeitungsartikel zu entnehmen ist (Quelle: Sport im Bild aus privater Sammlung H.D.W.). Warum für das Sportfest zwei unterschiedliche Bezeichnungen existieren, ist uns nicht bekannt. Das ist wahrscheinlich auch nicht so bedeutsam. Wichtig ist für uns nur, dass wir wissen, dass es dieses Sportfest gab und was dort ablief.
© VSG Altglienicke e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü