Sportanlagen-vor1945

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vor dem 1. und 2. Weltkrieg gab es eine Vielzahl von Sportanlagen in Altglienicke, auf denen sowohl der bürgerliche Sport als auch der Arbeitersport ihr Training und ihre Wettkämpfe durchgeführt haben. Es gibt derzeit die nachfolgenden Informations-Hauptquellen.
- In der Schulchronik des Lehrers Hübner von 1880 wird über den ersten Schulsportplatz in der Wilhelmstraße berichtet.

- Im Buch "Arbeiterfußball in Berlin und Brandenburg" von Herrn Christian Wolter findet man Informationen über den Sportplatz An der Mühle/Köpenicker Straße sowie über eine Sportanlage in Höhe des Hauses Köpenicker Straße 6.

- Im Landesarchiv Berlin gibt es Informationen in den Gemeindeprotokollen von 1908 über die Nutzung eines Sportplatzes auf dem Standort der heutigen Sporthalle der Schule am Berg.

- Im Buch "Rasen der Leidenschaften; Wolter" (Buch über Berliner Sportplätze) werden die Sportplätze Am Kiesberg und Schwarzer Weg als Heimspielplätze der Fußballer des Altglienicker BC 09 sowie des BAK 07 zur Saison 1936/1937 benannt.

- In Fußballzeitschriften findet man Spielansetzungen des Altglienicker BC 09 auf dem Sportplatz Grünauer Straße 55 hinter dem Deutschen Haus". Auch Spiele der Handballer des MTV Spieß werden ab Januar 1939 auf dem Sportplatz Grünauer Straße 55 angesetzt.

- Im Buch des Bürgervereins "Geschichten vom Dorf Altglienicke" kann man Ausführungen zum Sportplatz Salierstraße/Bohnsdorfer Weg finden.

Ein Rätsel bleiben bisher die Informationen über eine Sportanlage in der Friedrichstraße (jetzt Semmelweißstraße)- der wohl spannendste Sachverhalt.
Im Laufe der Recherchen zu den Sportanlagen vor 1945 haben wir zu den aufgeführten Sportplätzen auch Kartenmaterial gefunden. Nachfolgend ein Kartenblatt aus dem Jahr 1942 mit den Eintragungen zu den Standorten der Sportanlagen vor 1945. Das Kartenblatt hat die VSG Altglienicke e.V. käuflich von der Deutschen Fotothek in Dresden erworben einschl. der Freigabe für das Internet im Rahmen einer heimatkundlichen Forschung. Auf den Unterseiten zu den einzelnen Sportplätzen findet man Ausschnitte dieser Karte mit teilweise händischen Eintragungen unsererseites. Diese Eintragungen sind erforderlich, da im Erstellungsjahr der Karte (1942) einige Sportplätze in Altglienicke schon nicht mehr existierten. Auf den Unterseiten der einzelnen Sportplätze findet man weiterhin wertvolle Fotos, welche uns zumeist aus privaten Sammlungen und vom Bürgerverein Altglienicke zur Verfügung gestellt wurden.
Sportplatzzuordnung gemäß Kartenblatt (Nutzungszeit siehe Unterseite "Zeittafeln")
Nr. 1- Sport- und Spielgelände "An der Mühle" Köpenicker Straße,
Nr. 2- Sportgelände gegenüber Köpenicker Straße 6 (ggf. Köpenicker Str. 48-51, Wilhelmstr. 21 oder Besenbinder Str. 7-11),  
Nr. 3- Lianenweg, Schulgelände,
Nr. 4- Schwarzer Weg,
Nr. 5- Am Kiesberg,
Nr. 6- Salierstraße/Bohnsdorfer Weg,
Nr. 7- Festplatz Friedrichstraße,
Nr. 8- Grünauer Straße 55.

© VSG Altglienicke e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü