1961-1970 - Chronik-Abteilung Kegeln

- Abteilung Kegeln- Chronik -
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Im Zeitraum 1961 bis 1970 gibt es einen erfolgreichen Wettkampfbetrieb. Höhepunkt dieser Zeitepoche sind zwei Deutsche Meistertitel der DDR für die Kegler. 1962 werden die Damen Mannschaftsmeister in Babelsberg und 1970 wird Berthold Kuhtz DDR-Einzelmeister der Senioren in Greifswald. Es sind die beiden einzigen Landesmeistertitel, die durch Sportler der VSG Altglienicke errungen wurden. Auf dieser Seite erinnern wir an diese großen sportlichen Erfolge und an Mannschaften sowie Berliner Ergebnisse dieses Zeitfensters. Nachfolgend die Urkunde sowie Fotos der Meistermannschaft der Damen von 1962. Links neben der Meisterschaftsrukunde eine Auflistung der Frauen-Bohlemannschaftsmeister, die wir von den Seiten des Keglerverbandes übernommen haben (vielen Dank !).
Nachfolgend weiterhin einige Urkunden von den Keglern sowie einige Mannschafts- und Einzelfotos aus der Zeit zwischen 1962 und 1969.

1968 wird im DTSB der DDR angestrebt, die Kegelvereine bzw. Kegelsektionen in einem eigenen Kegelverband zu organisieren. Dieses würde bedeuten, dass die Sektion Kegeln die VSG Altglienicke verlassen muss. Das möchten sowohl der Gesamtverein als auch die Sektion Kegeln nicht. Dieses geht aus den nachfolgenden Protokollausschnitten vom 27.01.1968 und vom Juli 1969 hervor. Die Einsprüche der Vereine gegen diese angedachte neue Struktur müssen wohl sehr massiv gewesen sein. Das Vorhaben der Ausgliederung wird nicht umgesetzt. Die Kegler können in der VSG verbleiben.
1970 gibt es durch die Kegler für die VSG Altglienicke einen zweiten DDR-Meistertitel. Berthold Kuhtz wird 1970 bei den regionalen Einzelmeisterschaften Berliner Vizemeister der Senioren im Bohlekegeln und kann sich damit für die DDR-Endrunde qualifizieren, die 1970 in Greifswald stattfindet. Bei dieser Endrunde kann er mit 1452 Holz (52 drüber) Einzelmeister der Senioren im Bohlekegeln werden. Nachfolgend die Meisterschaftsurkunde sowie die Aufstellung der sonstigen Meister, die wir auf den Seiten des Keglerverbandes gefunden haben.

Berthold hat uns noch weitere Fotos hinterlassen. Nachfolgend ein Foto von der Meisterschaft in Greifswald (ganz rechts) sowie zwei Fotos vom Werner Seelenbinder Gedenkturnier in der Kegelhalle Völkerfreundschaft vom 25.10.1970, welches er in der Altersklasse Senioren gewann. Er erreichte bei diesem Turnier 701 Holz und konnte damit die Sportfreunde Rosin und Kläring (beide von Motor Babelsberg) auf die Plätze verweisen.
© VSG Altglienicke e.V.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü